Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Onlineauftritt interessieren. Für uns ist der transparente Umgang mit Ihren Daten ein besonderes Anliegen. Wir sind der Ansicht, dass jeder Nutzer wissen sollte, wie wir mit seinen personenbezogenen Daten umgehen. Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir unseren Teil zu mehr Transparenz im Umgang mit personenbezogenen Daten beitragen.

 

  1. I.      

Verantwortliche Stelle

Für die Datenverarbeitung verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

audiooo.net

Inhaber Robert Kowark

Hoepnerstraße 4

04157 Leipzig

            Telefon: 0341 248 45 47

Email: info@audiooo.net

 

  1. II.    

Ihre Rechte

  1. Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen können Sie jederzeit die folgenden Rechte ausüben:

  1. Sie können Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen (Auskunftsrecht).
  2. Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten verlangen (Recht auf Berichtigung).
  3. Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen (Recht auf Löschung).
  4. Sie können die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen, sofern wir nicht zur Aufbewahrung Ihrer Daten gesetzlich verpflichtet sind (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung).
  5. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns erheben (Widerspruchsrecht).
  6. Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Recht auf Datenübertragbarkeit).

 

 

  1. Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne hierfür einen Grund zu benennen. Die bis dahin erfolgten Datenverarbeitungen bleiben wirksam.

 

  1. Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

III.  

Bei Besuch der Webseite verarbeitete Daten

  1. Server Log Files

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir personenbezogenen Daten allgemeiner Natur, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (Server Log Files).

Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (inklusive Zeitzonendifferenz zur GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Ihr genutzter Browser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Hierbei handelt es sich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Daten werden verarbeitet, um einen problemlosen Verbindungsaufbau sowie eine reibungslose Nutzung der Webseite sicherzustellen, die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Datenerhebung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da es unser berechtigtes Interesse ist, Ihnen unsere Webseite technisch korrekt anzuzeigen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten ist nur der Verantwortliche und ggf. die Auftragsverarbeiter.

 

  1. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlich und effektiv zu machen, und werden von uns daher auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO eingesetzt. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Wir nutzen unterschiedliche Arten von Cookies.

  1. „Transiente“ Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. In einem solchen Cookie wird also etwa der Inhalt des Warenkorbs in unserem Onlineshop oder Ihr Login-Status gespeichert. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn Sie die Seite nach mehreren Tagen aufsuchen. Unsere persistenten Cookies werden automatisiert nach 30 Tagen gelöscht. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, bitte wir Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.

 

  1. Verschlüsselung

3.Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren bei allen schützenswerten Vorgängen (Anmeldung im Kundenkonto, Bestellprozess).

 

  1. Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. (nachfolgend „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google ist über das Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, wodurch ein den EU-Standards entsprechendes Datenschutzniveau gewährleistet werden soll.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Webseite und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Webseite. Auf Grundlage der Nutzung der Webseite und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse an einer Rückmeldung zu unserer Webseite zu Zwecken der Optimierung und des Marketings gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

IV.

Weitere Verarbeitungen durch Eingabe von personenbezogenen Daten

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung benötigen.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externen Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden.

 

  1. Kontaktformular auf unserer Webseite

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten in Form von Namen und Kontaktdaten. Die Daten dienen der Zuordnung Ihrer Anfrage und gegebenenfalls der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

  1. Kundenbewertungen

Kundenbewertungen sind nur registrierten Nutzern möglich. Wenn Sie eine Kundenbewertung für ein Produkt auf unserer Webseite hinterlassen, werden neben dem Inhalt der Kundenbewertung auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der durch Sie gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden. Wir erheben und speichern die Daten daher auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Kundenbewertung wird mit dem Kundenkonto gelöscht.

 

  1. Nutzung unseres Onlineshops
  2. Kundenkonto

Grundsätzlich ist eine Bestellung bei audiooo.net auch über einen Gastzugang ohne Registrierung möglich. Sofern Sie sich registrieren, werden Anrede, Vor- und Nachname, Email-Adresse, Passwort sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Diese Daten können Sie in Ihrem Kundenkonto jederzeit ändern oder das Konto deaktivieren. Die Speicherung und Verarbeitung erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  1. Angaben im Rahmen von Bestellungen

Wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die für die Abwicklung der Verträge notwendig sind, beispielsweise Ihr Name sowie Ihre Kontaktdaten. Diese Pflichtangaben sind mit einem Stern (*) markiert. Weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, da die eingegebenen Daten für die Abwicklung des Vertrages erforderlich sind.

Im Rahmen der Adresseingabe erfolgt eine Adressprüfung, um Falschangaben zu vermeiden. Die Adresse wird zweckgebunden gespeichert, um die Funktionalität des Systems zu gewährleisten.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

  1. Zahlungsdienste

Sie können in unserem Online-Shop per Rechnung oder PayPal bezahlen.

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir PayPal auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir PayPal auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ein, um unseren Nutzern eine effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch PayPal verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die vertrags-, summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch PayPal verarbeitet und bei dem Zahlungsdienstleister gespeichert. Wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich die Auskunft, ob eine Zahlung eingegangen oder ausgeblieben ist. Unter Umständen werden die Daten seitens des Zahlungsdienstleisters an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise von PayPal.

Die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie hier:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderer Betroffenenrechte.

 

  1. Newsletter

Sofern Sie hierein eingewilligt haben, übersenden wir Ihnen monatlich eine Empfehlungsliste für Hörbücher bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse auf der Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten mündlichen oder schriftlichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Die für den Newsletter angegebene Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu schicken wir Ihnen nach Ihrer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung für die monatliche Empfehlungsliste eine Bestätigungsemail mit der Aufforderung, Ihre Email-Adresse zu validieren.

Die Einwilligung in die Speicherung Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse sowie in den Empfang der Empfehlungsliste können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Hinweis. Sie können sich auch jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten unter § 1 aus der Interessentenliste austragen lassen.

 

IV.  

Speicherdauer

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

  1. V.    

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.